in kleinen einzelheiten

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Gefühle&Persönliches

* Letztes Feedback






Über

Alter: 29
aus: 15569 Wolterdorf
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
...war alles besser

Wenn ich mal groß bin...:
wäre ich endlich über 1,70

Ich wünsche mir...:
..eine tolle Zukunft mit meinen Freund

Ich glaube...:
..das alles gut wird

Ich liebe...:
..meine Freund,meine Familie

Man erkennt mich an...:
meiner schwarzen Brille und den schwarzen Haaren :D

Ich grüße...:
..alle die das lesen



Werbung



Blog

Das heiß ersehnte Date

Endlich endlich endlich war es soweit. Er wollte mich von unserer alten Ausbildungsstätte abholen. Gesagt getan.Ich wurde von meiner Mama gebracht.Sie war ja misstrauisch das ich bei einem eigentlich unbekannten Kerl übernachte.Aber das war mir egal. Endlich kam er angefahren.Gott sah er gut aus. Im Auto begrüßten wir uns mit einer Umarmung und er schenkte mir gleich ein Bussi auf die Wange.Das war wirklich süß. Ich war so aufgeregt ihn nach so langer zeit wieder zusehen. Der Weg zu Ihm dauerte eine Weile..Wir unterhielten uns über viele Dinge über was genau weiß ich echt nicht mehr.Ich war so fasziniert von Ihm.Er hat sich so verändert. Und er sah soo gut aus. Bei ihm angekommen wurde ich gleich erstmal seiner Oma vorgestellt.Nette Frau Ich war das erste mal bei Ihm zuhause.Sein Zimmer war oben unterm Dach und eigentlich recht schlicht gehalten. ich habe mir viel mehr Männlichen Flair vorgestellt aber dem war nicht so..Keine nackten Frauen oder Autos an den Wänden. Nur ein Poster von der Marke Orange.(Für alle die nicht wissen was Orange herstellt hier ein Link http://www.orangeamps.com ) Ein super coolen Wandschrank hat er für einen Kerl. Ein schönes großes Sofa stand in der Mitte des Raumes und ein großes Bett auf einem Podest an der Wand. Wirklich gemütlich und aufgeräumt.Ich war begeistert. Wir machten es uns auf dem Sofa gemütlich wärend die Pizza im Ofen schmorte. Wir unterhielten uns noch ein wenig. Dann war der Film dran Was wir genau gesehen haben weiß ich nicht.denn ich war zu aufgeregt.Ich hab mich an ihn angekuschelt und er legte sein Arm um mich.Gott mein herz pochte wie wild. Irgendwann später tat ihm sein Bein weder weh und er legte sich aufs Sofa.ich legte mich einfach dazu.Dort lagen wir dann aneinander gekuschelt und schauten Hot Shots. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf den Film und schmachtete Ihn an. Er sah mich dann auch an. Ich weiß nicht wer als erstes anfing zu küssen aber es war echt gut. Er küßte unglaublich leidenschaftlich. Der Kuss dauerte mein Gefühl nach lange. Mein Herz schlug so doll. Er war unglaublich. Später am Abend kam zum knutschen ein wenig Gefummel zu. Aber alles noch harmlos. Irgendwann gingen wir ins Bett. Kuschelten uns aneinander und küssten uns wieder. Der Tag war einfach wundervoll. Ich war hin und weg von Ihm. Irgendwann schliefen wir eng umschlungen ein. Das war ein echt wundervolles Date mit einem wundervollen Menschen.
13.5.13 20:18


Das Date mit dem Klassenkamerad 1

Ich habe ja erwähnt das ich ein Date mit einen ehemaligen Klassenkamerad aus meiner Ausbildug hatte.

Ich werd euch mal erklären wie es dazu überhaupt kam.

 Ich habe zu diesen Zeitpunkt noch in Sachsen-Anhalt gewohnt aber mich halt schon mit den jenigen welchen in der Vorgeschichte getroffen.Eines Tages war ich extrem deprimiert und hab aus Kummer ein Lied von Lana Del Ray bei Facebook gepostet.Ich habe mir dabei mehr nicht gedacht als plözlich ein Kommentar von meinen Klassenkameraden kam:"traurig?"

Ich schreib ihn also an.Und daraus wurde dann eine kleine unterhaltung.Er gab mir dann seine Handynummer damit wir per whatsapp miteinander schreiben können.

Haben wir auch sehr sehr lange gemacht.Wir schrieben uns jeden tag und das ziehmlich oft.

Wir verstanden uns schon in der Lehre sehr gut.(Hätten auch auf der Klassenfahrt beinahe was miteinander gehabt)Wie dem auch sei wir entwickelten irgendwie Gefühle für einander.

Eines Tages schickte er mir ein selbstgeschriebenes komponiertes Lied.

Das heißt: schönes Mädchen

http://youtu.be/XpPkPdOekow

(übrigens seine Band)

Er meinte er habe das mal geschrieben aber wußte nicht für wen und nun weiß er es...für mich emotion

Ich war sowas von geschmeichelt.

Irgendwann wa rich wieder bei meinen Eltrn zu Besuch und da beschlossen wir uns mal zutreffen.Wir wollten erst ins Kino und dann lecker Burger essen gehen.Doch ich wa rmal wiede rin der Miese und darauf haben wir uns auf einen Film und Pizza bei Ihm geeinigt.ich sollte dort auch gleich übernachten.

Ich war dermaßen aufgeregt,weil ih ihn knapp 5 Jahre nicht mehr gesehen habe.Doch gegen Mittag kam eine Nachriht das es ihm echt schlecht geht.Ihm sein Bein extrem schmerzt und auch echt dick geschwollen ist.Er ist dann zum Arzt und ich habe 1 Stunde lang nix von Ihm gehört.Ich machte mir echt Sorgen.

Dann kam endlich eine Nachricht...Thrombose....Ich war geschockt...So ein junger Mensch und thrombose???Das konnte nicht sein..ich wollte so gern zu Ihn doch er wollte seine Ruhe haben und erstmal mit sich und der Krankheit klarkommen.Doch nächsten Tag würden wir uns defintiv treffen.

Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen vor Sorge.

Doch dann war es endlich soweit...Der tag des date´s

 

 

13.5.13 16:33


Schlusslicht von meiner Vergangenheit

Die Geschichte von meinem Ex kennt Ihr jetzt. Jetzt kommt noch ein kleiner Einschnitt in mein Leben bevor ich mein Traummann gefunden habe. Wie im letzten Teil erwähnt hab ich mich umgesehen..Und eines Tages hat mich jemand bei Facebook angeschrieben ob ich auch Call of Duty zocke...Ich ja..tja und daraus wurde dann eine tägliche Unterhaltung.Wir entwickelten Sympatie für einander. Und eines Tages schlug ich vor uns zu treffen. Gesagt getan.Das nächstem wo ich bei meinen Eltern zuBesuch war trafen wir uns. Es war sehr nett.Wir waren Eis essen und dann unten am Wasser. Wir hatten viel gemeinsam. Und es herrschte eine ganz schöne Spannung. WIe dem auch sei,unsere Treffen mussten heimlich sein.Da er seit 10Jahren vergeben ist. Unsere treffen wurden von mal zu mal intensiver. Und schließlich kam der erste Kuss.War sehr überraschend aber nett. Naja und aus knutschen wurde dann jedes mal mehr. Wir hatten einen super romantischen Abend/Nacht am Hangelsberger Strand verbracht. Mit Decke unterm Sternenhimmel. Ich bin ja nicht so die Romantikerin aber das war mal was. Sternschnuppen überall wo man hin sah. Und es ging den Abend auch sehr heiß her. Aber miteinander geschlafen haben wir nie! Was auch denke ich gut so war.Denn er ist immer noch ein guter Freund von mir. Tja irgendwann trafen wir uns nach langer zeit wieder und auch nur sehr kurz,denn ich hatte ein Date!!! Ich erinner mich noch an seine Worte:"Na da wird wohl heute jemand flachgelegt!" Hahahahaha Scherzkeks...ich war mir 100% sicher das es nicht passiert denn es war ein ehemaliger Schulfreund aus der Lehre. Aber eins kann ich euch sagen,diese Geschichte wird spannend
12.5.13 19:23


Rückblick

 

 

 

Wie gestern schon erwähnt werde ich mal meine Vergangenheit beschreiben..Ich werd mich kurz fassen!

Die letzten 6 Jahre waren in einem Wort gesagt: Zeitverschwendung

 Mit 16 habe ich meinen Ex kennengelernt.Die Beziehung war von vonrerein zum Scheitern verurteilt.Das erste Jahr war Trennung-Versöhnung-Trennung bla bla bla.

Unser ersten Jahrestag hat der Arsch ohne mich verbracht.Ihm gings ja überhaupt nicht gut...Ok gut und schön aber das ich später erfahre das er im Solarium war(ohne mich) fand ich extrem dreist.

Naja,so gings dann halt weiter.Eigentlich wurde kein Jahrestag gefeiert noch bekam ich was geschenkt....nach 3 jahren hin und her hat er eine Ausbildung in Sachsen-Anhalt bekommen.Ich zog mit.Im Nachhinein ein großer Fehler!

 Da ging eigentlich weiter mit den Trennen und versöhnen.

Ihr fragt euch sicherlich wieso ich das 6Jahre mitgemacht habe...naja die Mädels werden es evtl. verstehen wenn ich sage das er meine erste richtige Liebe war.

 Egal!!!!!!!

Er war sehr Sportbessessen..ich kam immer an letzter Stelle..er verbrachte viel beim Sport...früh bevor er zur Schule ging..erstmal in kraftraum..in den pasuen..sport..nach der schule wieder sport...und danach abends zum training..und ich konnte sehen wo ich blieb..ich hab immer nur zuhören bekommen-such dir nen hobby oder freunde!

und wenn ich mal was mit ihm unternehmen wollte,auch wenns nur  mal tischtennis spielen war..hatte er keine lust,ihm ging nicht gut(das hkam seeehhhrrrr oft vor)oder er war mit sein sport beschäftigt...

ich wollte auch mal mit ihm in urlaub fahren aber entweder hatte er kein geld was er zulegen konnte oder so keine lust...

 Es war eigentlich sinnlos bei ihm zu bleiben...

 Das tollst war ja das wir immer knapp bei kasse waren.ich war arbeitslos und er bekam bafög..es hätte gereicht wenn er nicht so oft unnützes gekauft hätte...viel mcdoof,mittag,zigaretten etc etc..immer wieder musste ich meine mama fragen ob sie mir was leihen kann..er war zu stolz um mal seine blöde mutter zu fragen...

Das super dreiste kam ja noch..nach5 1/2Jahren beschloss er mit seinen kumpel nach malle zufliegen...ich hab ihn gefragt wie er das bezahlen will?

nu ratet mal...ganz genau-seine mama...für dringende sachen fragte er die schrulle nie!!!!aber für so ein scheiss....ich hätt ausrasten können...er hat sich dann noch 100€ vom konto geholt..genau das was für unsere veicherung gebraucht wurde..ich hab ihn vor dem urlaub gesagt ds er wieder 100€ für die hausrat mir überweisen muss...nöööö warum..ma gibs lieber fürn urlaub aus..is ja wichtiger....

ende vom lied..hausrat konnte nicht bezahlt werden...

Naja irgendwann nach 6 Jahren habe ich gemerkt das da nix mehr is zwischen uns..wir haben eigentlich nur nebeneinander hergelebt...so richtig spaß hatten wir keinen mehr zusammen..haben nix mehr zusamm unternommen..

 

________________________________________________________

 

 

daher hab ich mich anderweitig umgesehen.Und wurde auch nicht enttäuscht...

 Aber das ist eine andere Geschichte die noch kommt.

 

 

Bitte verzeiht da sich alles klein geschreiben habe aber ich hatte keine Lust jetzt alles zukorrigieren...Daran zudenken macht mich sauer...Also verzeiht...

 

Morgen gehts weiter und diesmal mit groß und klein..

12.5.13 16:31


Aller Anfang ist schwer....

Ja, jetzt ist es soweit.Ich fange ein Blog an.Ob ich das auch endlich mal durchziehe ist wieder eine andere Sache.Ich hab schon zweimal einen angefangen aber nie weiter geführt. Warum? Weil es eigentlich nichts spannendes in mein Leben gab....bis jetzt!!! Eine neue Liebe,neuer/alter Wohnort,neue Bekanntschaften,erste Konzerte...usw... Vielleicht sollt ich einfach mal anfangen mit dem was vorher war. Damit Ihr auch versteht wieso mein Leben jetzt spannender ist als vor ein paar Jahren. Also ich hoffe ihr seit gespannt
11.5.13 17:45





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung